You are currently viewing 22. Tanzflecker Schnupfschiessen

22. Tanzflecker Schnupfschiessen

Zu 22. Mal wurde das Schnupfschiessen in Tanzfleck ausgetragen. Die Vereine Schützenverein „Gemütlichkeit“ und Schnupferclup „Gut Pris“ stellten je eine Mannschaft mit sechs Teilnehmern. Die erste Disziplin (Schnupfen) wurde am 26.11. im Vereinslokal Böhm von Gut Pris durchgeführt. Nach einer Eröffnungsrede durch ersten Vorstand Josef Fellner konnte der Wettkampf beginnen. Jeder Teilnehmer versuchte von fünf Gramm so viel er konnte in die Nase zu bekommen. Der Schnupferclup hatte mit 54,6 Punkte (455,6 zu 401,0) in dieser Disziplin die Nase vorne.

Mit diesem Punktestand ging es am 02.12. in die zweite Disziplin (Schießen) ins Schützenheim von Gemütlichkeit Tanzfleck. Erster Vorstand Manfred Rauscher begrüßte alle Anwesenden ins besonders die Gäste von Schnupferclup Gut Pris. Nach einer Brotzeit konnte der Wettstreit beginnen, jeder Teilnehmer musste zehn Schüsse abgeben.

Sportleiter Olaf Bracke übernahm die Siegerehrung. In der Gesamtwertung erreichten die Schnupfer 879,6 Punkte und die Schützen kamen auf 924,0 Punkte. Somit holte sich der Schützenverein Gemütlichkeit mit 44,60 Punkten Unterschied den ersten Platz. In der Einzelwertung wurde Josef Fellner erstplatzierter vor Josef Schirbl beide von Schnupferclup Gut Pris, auf den dritten Platz kam von Gemütlichkeit Manfred Rauscher.