Diesjähriger Vereinsausflug führte nach Berchtesgaden

Diesjähriger Vereinsausflug führte nach Berchtesgaden

Der diesjährige Vereinsausflug führte den Schützenverein Gemütlichkeit Tanzfleck mit 38 Teilnehmern nach Berchtesgaden auf das Schneibsteinhaus, auf einer Höhe von 1668 m. Der Reiseantritt war am Samstag, den 24. August früh morgens, mit einem kurzen Zwischenstopp auf einem Rastplatz ging die Reise weiter zum Zielparkplatz am Königsee. Je nach Kondition wurden die 1050 Höhenmeter zum Schneibsteinhaus unterschiedlich überwunden. Mit der Jennerbahn bis zur Bergstation und einen Abstecher zum Jennergipfel oder  zu Fuß vom Königsee aus mit einer Rast auf der Königsbachalm. Eine Gruppe von neun Personen machte sich bereits einen Tag vorher mit dem Zug auf die Reise nach Berchtesgaden. Mit der Überschreitung des Hohen Gölls 2522 m vom Purtschellerhaus  aus erreichten sie ebenso das Schneibsteinhaus. Nach kurzer Erholung auf der Sonnenterasse wurde mit dem Abendessen, angerichtet von den Hüttenwirten Christa und Gottfried Strobl, der Hüttenabend eingeleitet. Am Morgen ging es nach einem ausgiebigen Frühstück wieder abwärts. Auf direkten Weg, mit einem Abstecher zur Priesbergalm oder ein Stopp auf der Königsbachalm, für alle gab es bei herrlichen Wetter einen großartigen Ausblick über die Berchtesgadener Alben. Vor der Heimreise hatte man noch Zeit für eine Schifffahrt oder ein Besuch im Biergarten. Um 17:00 Uhr wurde die Heimreise gemeinsam angetreten. Erster Vorstand Manfred Rauscher und Reiseleiter Markus Götz bedankten sich für die große Teilnahme und beim Busfahrer Oliver Schmidt für seine sichere Fahrt.