Gansschießen ein fester Bestandteil im Vereinsleben

Gansschießen ein fester Bestandteil im Vereinsleben

Zu einem festen Bestandteil im Schützenjahr wurde das Gansschießen der Tanzflecker Schützen. Mit sechs Durchgängen, indem jeweils acht Schützen eine Rotte bilden, bleibt das Gansschießen auf einem hohen Niveau. Der Schütze der am nächsten an einen vorgegebenen Schuss war, durfte sich über eine Gans freuen. Zu den Gewinnern zählten: Schell Heinrich, Maximilian Kohl, Iris Bishop, Elfriede Schmidschneider, Olaf Bracke und Patrik Götz.