Gemütlichkeit Tanzfleck ermittelt ihre Faschingskönige

Gemütlichkeit Tanzfleck ermittelt ihre Faschingskönige

Der Schützenverein Gemütlichkeit Tanzfleck hatte am 22. Februar zum Faschingsschießen geladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch 1. Sportleiter Heinz Peter Ertl traten 17 Schützen  und 5 Jugendliche zum Faschingsschießen an. Auf eine Schachbrettscheibe mit durcheinander gewürfelten Zahlen waren fünf Schuss abzugeben. Beim diesem Schießen stand nicht die Treffsicherheit, sondern der Spaß im Mittelpunkt, so dass auch weniger Geübte eine Chance hatten.

In der Schützenklasse hatte Jürgen Pröm mit 69 Punkten die höchste Punktzahl, welches ihm die Würde des Faschingskönigs für 2019 einbrachte. Erster Ritter wurde mit 58 Punkten Manuela Bracke. Mit 54 Punkten wurde Christian Ertl zweiter Ritter. Faschingskönig in der Jugendklasse wurde Karina Hausmann, sie erreicht 43 Punkte. 1. Ritter Jürgen Pröm (36 Punkte) und 2. Ritter Annika Ertl (33 Punkte) stehen dem Fasching-Jugendkönig zur Seite.

1. Pröm, Jürgen 69  Punkte
2. Bracke, Manuela 58  Punkte
3. Ertl, Christian 54  Punkte
4. Schell, Heinrich 52  Punkte
5. Ertl, Karin 50  Punkte
6. Rauscher, Manfred 49  Punkte
7. Fellner, Erhard 48  Punkte
8. Bracke, Olaf 47  Punkte
9. Schmidschneider, Elfriede 43  Punkte
10. Götz, Markus 39  Punkte
11. Wiesnet, Georg 38  Punkte
12. Ertl, Sabine 34  Punkte
13. Dicks, Waltraud 32  Punkte
14. Ertl, Heinz Peter 31  Punkte
15. Schmidschneider, Johann 31  Punkte
16. Fellner, Josef 28  Punkte
17. Kohl, Klaudia 27  Punkte
1. Hausmann, Karina 43  Punkte
2. Pröm, Jakob 36  Punkte
3. Ertl, Annika 33  Punkte
4. Kohl, Maximilian 28  Punkte
5. Duscher, Fabian 24  Punkte