Großer Erfolg in Pfreimd

Großer Erfolg in Pfreimd

Am 17.11. wurde der Triocup der Oberpfälzer Schützenjugend durchgeführt. Es beteiligten sich sieben Gauvereine, eine Mannschaft besteht aus vier Kugel- und zwei Bogenschützen.  Im Vordergrund dieses Wettkampfes steht, dass sich die Kugel- und die Bogenschützen besser kennen lernen. In den letzten Jahren kam die Mannschaft des Schützengaus Sulzbach Rosenberg über den Platz zwei oder drei nicht hinaus. Mit hervorragenden Ergebnissen wurden alle Erwartungen übertroffen. In der Abteilung Bogen erreichten Paul Maler und Luca Koch (Bogenclub Sulzbach) den ersten und zweiten Platz, bei Luftgewehr Schüler belegten Theresa Wopperer (Großalbershof) und Marlene Siegler (Massenricht) ebenso Platz eins und zwei. In der Jugendklasse wurde Tina Reichl aus Massenricht dritte und Annika Ertl von Gemütlichkeit Tanzfleck holt sich den vierten Platz. Mit großer Spannung wurde die Siegerehrung in der Mannschaftswertung verfolgt. Nachdem Vorjahressieger Gau Roding als Drittplatzierter fest stand, blieben für Platz eins Gau Amberg und Gau Sulzbach übrig. Mit Verkündung das Gau Amberg Zweitplatzierter ist war sicher der Gau Sulzbach hat den ersten Platz. Die Freude war nicht nur bei der Sulzbacher Gaumannschaft groß, auch deren Jugendleiter und Betreuer brachen in Jubel aus.