Nachwuchs bei der DM-Lichtschießen in München-Hochbrück

Nachwuchs bei der DM-Lichtschießen in München-Hochbrück

Zum dritten Mal wurde die Deutsche Jugendmeisterschaft „Faszination Lichtschießen“ auf der olympischen Schießsportanlage München-Hochbrück abgehalten. Zu diesem Wettbewerb traten rund 130 Jugendliche im Alter zwischen 6 und 11 Jahren an. Für Gemütlichkeit Tanzfleck gingen Florian Pröm und Maximilian Kohl an den Start. Nicht nur Konzentration und Körperbeherrschung waren beim Schießen gefragt, auch Geschicklichkeit und Koordination flossen in die Wertung ein. Neben dem Schießen wählte Florian den Schlängellauf, Seilhüpfen, Heiße Draht und Puzzle. Maximilian holte seine Punkte beim Schlängellauf, Rückwärts Balancieren, Puzzle und Ringe werfen. Wegen Problemen bei der Organisation und EDV konnte die Heimreise erst um 19:00 Uhr angetreten werden. Für unsere Schüler war es dennoch ein schöner Tag, mit guten Ergebnissen und zahlreichen Eindrücken.