Neujahrsschießen 2019 bei Gemütlichkeit Tanzfleck

Neujahrsschießen 2019 bei Gemütlichkeit Tanzfleck

Das Neujahrsschießen ist das erste Preisschießen im neuen Jahr. Am 4. Januar war es wieder soweit, 27 Mitglieder beteiligten sich an diesen Wettstreit. Aus fünf Wertungsschüsse wurde derjenige mit dem geringsten Abstand von einen ausgewürfelten Wert (20 Teiler) gewertet. Vor der Siegerehrung bedankt sich erster Sportleiter und Organisator Heinz Peter Ertl für die große Teilnahme und die Unterstützung zur Durchführung des Neujahrsschießen 2019.

Ein Jugendlicher führt die Siegerliste an, mit einem 121,4 Teiler holte sich Fabian Duscher die Siegertrophäe. Josef Fellner konnte mit einem 129,0 Teiler den zweiten Platz belegen, gefolgt von Olaf Bracke mit einem 136,0 Teiler. Es gab noch weitere sieben Preise zu verteilen. Auf den weiteren Plätzen waren Markus Götz (147,1), Patrik Götz (159,5), Heinrich Schell (171,9), Julian Pröm (Jugend 231,0), Tobias Hausmann (Jugend 232,7), Martina Schell (236,7) und Jakob Pröm (Jugend 253,1).

Nach der Siegerehrung bedankte sich Schützenmeister Manfred Rauscher bei allen Teilnehmern mit der Bitte, dass auch im diesem Jahr wieder viele Schützen an den Veranstaltungen von Gemütlichkeit Tanzfleck teilnehmen mögen.